Wir sind auf der Digital Enterprise Computing
am 11. Juli 2017 am HHZ Böblingen

Albrecht Stäbler und Frank Scheffler sind in diesem Jahr auf der wissenschaftlichen Jahreskonferenz„Digital Enterprise Computing (DEC)“ am Herman Hollerith Zentrum als Referenten geladen. Wir freuen uns auf möglichst viele Zuhörer und Interessenten am 11. Juli in Böblingen.   

 Am 11. und 12. Juli findet die DEC17 bereits zum dritten Mal am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen statt. Die Jahreskonferenz adressiert Themen des Digital Enterprise Computing sowie die Transformationsthemen für das Geschäft der Zukunft durch eine Verbindung von Business und IT. Das Programm umfasst neben Keynotes und Sessions mit Competitive Papers auch Workshops und plenare Gruppendiskussionen zu Perspektiven der digitalen Transformation. Die Konferenzinhalte stammen von Studierenden, Doktoranden, Professoren, als auch von Unternehmen aus Wissenschaft und Wirtschaft. In diesem Jahr ebenfalls mit dabei: Albrecht Stäbler, CEO der dibuco GmbH, und Senior Solution Architect Frank Scheffler mit folgenden Vorträgen:

„Services Computing and the Manifesto of Service Computing” 
Keynote von Albrecht Stäbler am 12. Juli 2017, 10:00 Uhr
The term and the field “Services Computing” is at least as important as Cloud Computing but it contains a lot of different viewpoints which makes it difficult to understand.  The presentation shows the obstacles of Services Computing explaining  the complexity and insights of the term “Services Computing”, its relevance, up-to-dateness and important industrial, public and private use cases solved using the discipline “Service Computing”. In these days of fast changing technologies it becomes more and more important to deal in an industrial and engineering way with services which become more and more important, complex, automated and systemic in our world and in our everyday live. To integrate Systems of Engagement during the live cycle to the enterprise architecture governance (inner and outer architecture) the use of  SmartData principles and solutions are fundamental innovations to support these agile business innovations which let the management less and less time to wait for new computer services supporting and driving their business. 

“Digitale Transformation:
Die Tücken der agilen Organisationstransformation und wie man ihnen begegnet” 
Vortrag von Frank Scheffler am 11. Juli 2017, ab 14:15 Uhr
Heutzutage gibt es kaum eine Branche, welche nicht von der Digitalisierung betroffen ist, unabhängig davon, ob es sich um eine IT-zentrische Branche handelt oder nicht. Insofern sind grundsätzlich alle Geschäftsprozesse eines Unternehmens gefährdet, durch digitale Disruptoren unterbrochen oder übernommen zu werden. Speziell die Bankenbranche ist dabei gefordert, auf die Konkurrenz durch sogenannte Fin-Techs zu reagieren. Während der technologische Aspekt der daraus resultierenden notwendigen digitalen Transformation heutzutage durch Technologien wie Cloud Computing, IoT und Big Data Analytics vorangetrieben wird, stellt die Transformation der Organisation selbst die kritischere Komponente einer erfolgreichen Digitalisierung dar. Die Komplexität einer Transformation von einer klassischen hierarchischen Aufbauorganisation hin zu einer agilen Ablauforganisation stößt insbesondere in regulierten Domänen wie dem Finanzsektor schnell auf Widerstände. Dieser Vortrag erörtert die typischen Probleme einer solchen Organisationstransformation und verdeutlicht, woran diese frühzeitig zu erkennen sind. Er zeigt auf, wie man diesen begegnen kann, um die agile Transformation erfolgreich zu vollziehen. Dabei wird deutlich gemacht, dass eine solche Transformation selbst keinem vorgegebenen Muster folgt und somit selbst agil begleitet werden muss. Im Sinne von “inspect & adapt” gilt es sozusagen, die Transformation selbst stetig in kleinen Inkrementen voranzutreiben.

Die Veranstaltung findet im Foyer des Herman Hollerith Zentrums in Böblingen statt . Wir freuen uns auf möglichst viel Zuhörer, viele Interessenten, gute Gespräche und tolles Networking. Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.hhz.de/dec17/

Nicole Klein

Head of Marketing
Sollten Sie Fragen zu unseren Veröffentlichungen haben, so können Sie sich gerne jederzeit an mich wenden. Ich verantworte den Fachbereich der Marketingkommunikation und betreute unter anderem die Online-Plattformen der dibuco GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.